Abrichtdiamanten

Abrichtdiamanten

Diamanten sind das härteste bekannte Material. Abrichtdiamanten werden unter Verwendung von natürlich gewachsenen Diamanten hergestellt. Die Qualität eines Diamanten richtet sich unter anderem nach der Anzahl der zum Abrichten verwendbaren Spitzen. Je mehr Spitzen, desto öfter kann der Abrichter durch Umfassen des Diamanten wieder erneuert werden.

Hinweise zur Anwendung

Diamanten sind empfindlich gegen Stoß- und Schlagbeanspruchung. Es ist daher auf folgendes zu achten:
  • Der Diamanthalter muß kurz, fest und schwingungsfrei eingespannt werden.
  • Die Spitze darf nur vorsichtig an die Schleifscheibe herangeführt und keinen Stößen oder Schlägen ausgesetzt werden.
  • Die Kühlung muß vor Beginn des Abrichtens beginnen und direkt auf den Diamanten gerichtet sein. Eine zu schnelle Abkühlung des Diamanten ist unbedingt zu vermeiden.
  • Die Umfangsgeschwindigkeit der Scheibe sollte zwischen 20 m/s und 35 m/s liegen.
Abrichten des Umfangs:
  • Die Achse des Halters soll 5°-15° in Drehrichtung der Scheibe geneigt und nicht radial ausgerichtet sein.
  • Pro Abrichthub kann um 0,02 mm bis 0,05 mm radial zugestellt werden, bei feinkörnigen Scheiben weniger.
Abrichten der Stirnfläche:
  • Die Ausrichtung der Halterachse soll nicht axial zur Scheibenachse, sondern 5°-15° in Drehrichtung der Scheibe geneigt sein.
  • Pro Abrichthub kann um 0,02 mm bis 0,05 mm axial zugestellt werden, bei feinkörnigen Scheiben weniger.
Quervorschub bei Abrichten der Stirn- und Umfangsfläche:
  • Der Vorschub beeinflusst die Oberfläche der Schleifscheibe sehr stark und verhält sich direkt proportional zur Körnung der Scheibe, das bedeutet, daß bei feiner Körnung weniger, bei grober mehr zulässig ist. Als Anhaltspunkte können die folgenden Werte genommen werden.
  Scheibenkörnung   Vorschub
  030 – 046   0,60 – 0,30
  050 – 120   0,30 – 0,10
  180 – 320   0,10 – 0,02

 

Da der Diamant durch das Abrichten abgenutzt wird, muß der Halter circa 90° um seine Längsachse gedreht werden, sobald an der Spitze eine Fläche von ungefähr 1mm² (Breite der Arbeitskante circa 0,5 mm bis 1,5 mm) entstanden ist. Diese Drehung bewirkt, daß wieder eine neue Arbeitsschneide zum Abrichten benutzt werden kann. Wenn durch Drehen keine neue Schneide gefunden werden kann, muß der Diamant umgefasst werden.

Wird mit dem Umfassen zulange gewartet, ist der Diamant vorzeitig unbrauchbar. Die Vorstufe zu diesem Schaden ist eine zu große Arbeitsfläche, entstanden durch falsches Drehen. Diese bewirkt eine verringerte Schleifleistung durch eine zu glatte Scheibe und ein Überhitzen derselben durch zu hohe Reibungswärme. Diese beiden Handhabungsfehler haben sowohl finanziell als auch qualitativ negative Auswirkungen.

 

Abrichter in unbenutztem Neuzustand

 

 

Normaler Verschleiß, es wird Zeit zum Umfassen

 

 

                                               Diamant verbraucht, Umfassen nicht mehr möglich!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haltertypen nach DIN 1820

Best.Nr.: AD01   AD02   AD03  
Typ: Morsekegel    Morsekegel 1 mit Kopf   Morsekegel 0  
       
             
Best.Nr.: AD04   AD05   AD06  
Typ: Morsekegel 0 mit Kopf   Deckel-Stichel-Schleifmaschine      
       
             
Best.Nr.: AD07   AD08   AD09  
Typ: C, DIN 1820   D, DIN 1820   E, DIN 1820  
       
             
Best.Nr.: AD10   AD11   AD12  
Typ:            
       

Andere Arten von Haltern können nach Kundenzeichnung geliefert werden.

Fassungsmaterial

Diamanten haben eine große Wärmeleitfähigkeit, deshalb ist zu deren bestmöglicher Ausnutzung das richtige Material für die Einbindung des Diamanten im Halter wichtig. Der Werkstoff zum Fassen sollte neben einem festen Sitz eine gute Wärmeabfuhr gewährleisten, damit es nicht zu einem Wärmestau kommt, der die Qualität des Abrichtdiamanten bis zum Verbrennen verschlechtern kann.

Einteilung der Qualitäten

Emil Vincek teilt in die Qualitätsstufen Brasil, Afrika 1, Afrika 2 und Einweg ein.

Qualität

Brasil

Afrika 1

Afrika 2

Einweg

Spitzen

3-5

2-3

1-2

1

Form

regelmäßiger Oktaeder

regelmäßiger Oktaeder bis Rhombododekaeder

blockförmig, festverwachsen

unregelmäßig, blockförmig

Risse, Einschlüsse

keine oder wenige kleine Einschlüsse im Zentrum, rißfrei

Oberfläche rißfrei, innen kleine Haarrisse möglich, wenige Einschlüsse

wenige unregelmäßige Haarrisse, nichtdurchgehende Spaltrisse, geringe Einschlüsse

mit Einschlüssen und Rissen

Farbe

bräunlich, gelb bis weiß

bräunlich, leicht grau

braun, grau

braun, grau

Bemerkung

durch Umfassen mehrmals verwendbar

durch Umfassen mehrmals verwendbar

durch Umfassen mehrmals verwendbar

ausreichende Festigkeit

Auswahl der Diamantengröße

Die Größe des Diamanten ist in erster Linie von den Abmessungen der Schleifscheiben abhängig, die abgerichtet werden müssen. Außerdem muß noch die Umfangsgeschwindigkeit, der Quervorschub, die Tiefenstellung des Abrichtwerkzeuges, das Schleifmittel, die Härte und die Korngröße berücksichtigt werden. Diese Faktoren bestimmen neben dem fachgerechten Einsatz die Lebensdauer eines Abrichtdiamanten. Bei sehr breiten oder besonders harten Schleifscheiben ist es empfehlenswert die nächsthöhere Gruppe des Diamantgewichtes zu wählen.

 

 

Auswahl der Diamantgrößen für Abrichtdiamanten

Preisliste

Brasil
   
Afrika 1
 

Type
Best.Nr.:

Diamant-gehalt [kt]

€/Stck.

 

Type
Best.Nr.:

Diamant-gehalt [kt]

€/Stck.

 
             

AD 010 B

0,10

20,00

 

AD 010 A1

0,10

17,00

AD 015 B

0,15

21,00

 

AD 015 A1

0,15

19,00

AD 020 B

0,20

23,00

 

AD 020 A1

0,20

20,00

AD 025 B

0,25

25,00

 

AD 025 A1

0,25

21,00

AD 035 B

0,35

42,00

 

AD 035 A1

0,35

39,00

AD 050 B

0,50

63,00

 

AD 050 A1

0,50

59,00

AD 060 B

0,60

86,00

 

AD 060 A1

0,60

78,00

AD 075 B

0,75

108,00

 

AD 075 A1

0,75

98,00

AD 100 B

1,00

152,00

 

AD 100 A1

1,00

133,00

AD 125 B

1,25

237,00

 

AD 125 A1

1,25

167,00

AD 150 B

1,50

285,00

 

AD 150 A1

1,50

201,00

AD 175 B

1,75

367,00

 

AD 175 A1

1,75

280,00

AD 200 B

2,00

auf Anfrage

 

AD 200 A1

2,00

320,00

             
             
Afrika 2
   
Einweg
 

Type
Best.Nr.:

Diamant-gehalt [kt]

€/Stck.

 

Type
Best.Nr.:

Diamant-gehalt [kt]

€/Stck.

 
             

AD 010 A2

0,10

16,00

 

AD 010 EW

0,10

13,00

AD 015 A2

0,15

17,00

 

AD 015 EW

0,15

15,00

AD 020 A2

0,20

19,00

 

AD 020 EW

0,20

17,00

AD 025 A2

0,25

20,00

 

AD 025 EW

0,25

19,00

AD 035 A2

0,35

37,00

 

AD 035 EW

0,35

28,00

AD 050 A2

0,50

51,00

 

AD 050 EW

0,50

33,00

AD 060 A2

0,60

84,00

 

AD 060 EW

0,60

38,00

AD 075 A2

0,75

105,00

 

AD 075 EW

0,75

42,00

AD 100 A2

1,00

120,00

 

AD 100 EW

1,00

auf Anfrage

AD 125 A2

1,25

126,00

 

AD 125 EW

1,25

auf Anfrage

AD 150 A2

1,50

150,00

 

AD 150 EW

1,50

auf Anfrage

AD 175 A2

1,75

210,00

 

AD 175 EW

1,75

auf Anfrage

AD 200 A2

2,00

240,00

 

AD 200 EW

2,00

auf Anfrage

Bestellbeispiel

Qualität und Diamantgewicht

Haltertyp

AD 150 B

AD02 oder nach Kundenzeichnung